Deutsch
Benutzer online: 79

Infos
Geschrieben von Unbekannt am 22.12.2006 um 21:21

Lange Zeit ist es her das bei uns eine News zu finden war. Vielleicht liegt es etwas an dem Weihnachtstrott oder daran, das wenig Neues zu Team Fortress 2 im Netz zu finden war.

Deshalb gibt es jetzt eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten News aus den letzten Wochen.

Steam-Ausfall:

Mitte Dezember wurde der Betrieb von Steam durch heftige Stürme beeinträchtigt. Stromausfälle in Bellevue/Seattle, dem Standort von Valve, führten dazu, das die Loginserver nicht erreichbar waren. Dadurch war Battlefield 2 zum ersten mal das meistgespielte Onlinespiel weltweit. Innerhalb von 24 Stunden gelang es Valve, durch einen Standortwechsel der Server, den Login wieder zu ermöglichen.

Ingame Werbung in Counter-Strike:

Lange wurde diskutiert, ob Werbung in Spielen erfolgversprechend ist. Nun wird Valve die Möglichkeit von Zusatzeinnahmen nutzen. Ab dem 01.01.2007 wird Counter-Strike 1.6 mit Ingame Werbung gepflastert. Ob es allerdings wirklich profitabel sein wird, sei dahingestellt. Laut einer neuen Studie liegt die Werbewirkung auf sehr niedrigem Niveau – den Spielern ist die Werbung und Anzeigetafeln schlichtweg egal.

Retro Tag bei Giga.de - Team Fortress Classic:

Gestern hatte Giga.de einen Half-Life Retro Abend im Programm. Neben Science and Industry wurde auch Team Fortress Classic aus der Versenkung geholt. Die Resonanz war sehr beeindruckend. Wohl auch deswegen, da Team Fortress 2 im nächsten Jahr auf der Matte stehen wird.

Screenshots

Keine Screenshots

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Du kannst nur als registrierter Member Kommentare schreiben
TFPortal English