English
User online: 61

Interview with [00]Kettenhund (Ger)
Written by Unknown on 20.04.2008 Time 20:20

TFPortal.de has interviewed the Team Manager of "DeutschlandDie Doppelnullen" [00]Kettenhund. Issues such as the EMS, training, clan situation were discussed. We would like to say thanks to [00]Kettenhund for the taking the time and having a chat with us. Here's the transcript of the interview in German:


TFPortal: Danke "Kettenhund", dass du dir Zeit für das Interview genommen hast.

[00]Kettenhund: Kein Problem, wenn man mich so nett fragt, kann man ja nicht wirklich nein sagen.

TFPortal: Im letzten EMS Match gegen "sigh6" lief es nicht sehr gut für euch. Kannst du mir erzählen woran es lag oder waren Sie einfach zu überlegen?

[00]Kettenhund: Sie waren einfach besser an dem Abend. Auf granary haben wir sogar mehrfach die Mitte geholt, konnten aber aus unserer Stellung heraus keine Wirklichen Vorteile ziehen. Und so gingen unsere Angriffsversuche in die Hose.
Auf gravelpit kam das "hohe" Ergebnis zustande, da wir die Map nicht bis zu Ende spielten, da ein draw nicht mehr drin war und somit jeder weitere Frag oder Cap nur Zeitverschwendung gewesen wäre.
Den Ausgang des Matches hatten wir nicht anders erwartet, jedoch nicht unbedingt mit diesem Ergebnis. Das Team sigh6 (ehem. Team Jobola) hat gut aufgespielt und wir wünschen den Jungs noch viel Erfolg!

TFPortal: Euer nächstes Spiel ist gegen das Topteam aus Europa "4Kings". Wie habt ihr euch auf das Match vorbereitet und wie ist das bisherige Gefühl?

[00]Kettenhund: Da wir am kommenden Wochenende auf die EA Masters fahren, sind wir in Vorbereitung darauf sowieso 4 Tage die Woche am Trainieren und bereiten uns desshalb nicht speziell auf dieses Match vor. Wir kennen die meisten der Spieler schon aus der Betaphase, wo sie uns schon ziemlich eingeheizt haben. Aufgrund der konstant starken Leistung gehen wir zwar davon aus, dass 4Kings das Match sicherlich gewinnen wird, jedoch haben wir uns vorgenommen auch den ein oder anderen Punkt zu machen. Grundsätzlich sehen wir schon den Einzug in die EMS als einen riesen Erfolg an. Wenn wir nun im Laufe der Gruppenphase Matches verlieren, sehen wir dies als grosse Chance an international Erfahrung zu sammeln.

TFPortal: Ihr werdet danach noch auf die Franzosen "extenSia" treffen. Kennt ihr das Team und wie schätzt ihr Sie ein?

[00]Kettenhund: Wir haben gegen die Jungs von extenSia schon das ein odere andere Match im IRC spielen dürfen. Die Matches gingen zu der Zeit immer recht knapp aus. WIr denken, dass Sie mit uns die letzten Plätze in der Gruppe belegen werden, aber in welcher Reihenfolge, darüber sind wir uns noch nicht so sicher =)

TFPortal: Wie motiviert seid ihr, die EMS Groupstage erfolgreich abzuschließen?

[00]Kettenhund: Wie gesagt, für uns ist schon die Teilnahme ein riesen Erfolg. Daher sind wir auch nicht mit dem Ziel herangegangen Top-Platzierungen zu erreichen.

TFPortal: Trainiert ihr in letzter Zeit mehr wegen der EMS oder wie gewohnt?

[00]Kettenhund: Wir trainieren weiter wie gewohnt ca. 4 Tage die Woche und bereiten uns zur Zeit intensiv auf die EA Masters National Finals vor. Auf Grund der Tatsache, dass wir alle RL haben und das nun mal vorgeht, bleibt uns nur selten die Möglichkeit mal ein Extra-Training mit dem Linup zu absolvieren, wie es in der EMS spielt.

TFPortal: Ihr habt einen Trial in euren
Reihen "Maenshae". Wie lief es im Moment mit Ihm und glaubt ihr er wird sich gut ins Team intigrieren?

[00]Kettenhund:Ich denke Maenshae wird sich weiterhin gut machen. Wir kennen ihn nun schon seit fast 3 Monaten. Seit einem Monat ist er bei uns im Lineup der 6on6 Ladder zu finden. Die ESL Ladder wird von uns zum Training genutzt. Derzeit ist er durch die Schule gut beschäftigt, aber er ist so gut wie bei jedem Training anwesend. Trotz dessen, dass er der jüngste Spieler im Team ist, macht er sich so langsam. Wir haben in unserem Team eigentlich nur Spieler, mit denen wir persönlich auch wirklich gut auskommen!

TFPortal: Wie gut ist das Verhältnis zum Management von "den Doppelnullen" und wie unerstützen sie euch?

[00]Kettenhund: Unser Verhältnis zum Management der Doppelnullen ist kurz und knackig zu beschreiben: Es ist einfach super! Egal welcher Schuh auch drückt, finden wir beim Management immer gehör und wo es nur geht werden wir unterstützt. Sei es Server, T-shirts, Lansupport usw. es gibt wirklich keinen Grund zum klagen. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des TF2 Teams der Doppelnullen beim gesamten Management bedanken.

Screenshots

No screenshots

0 Comments

Write a comment

You only can write comment as a registered member
TFPortal German